SharePoint
 

Navigationslinks überspringenProjekt-JKI-Zusammenarbeit

JKI Zusammenarbeit

 

Sonnenblumenfeld
Sonnenblumenfeld, ​​​© Mosab Halwani / ZALF

Das Julius Kühn Institut (JKI) kollaboriert in dem patchCROP mit der Entwicklung von Pflanzenschutzstrategien in nachhaltigen Agrarsystemen durch räumich-zeitliche Diversifizierung auf Landschaftsebene, sowohl für Sommerungen als auch für Winterungen. Die Sortenwahl ist jedoch flexibel und kann für den kommenden Sommer diskutiert und geändert werden. Für die Winterrungen sollten Sorten mit Resistenzen nach Absprache mit dem Betrieb und dem JKI ausgewählt werden. Hilfe und Unterstützung bei phytosanitären Problemen im Versuch, Viele Forschungsfragen betreffen die Durchführung des Pflanzenschutzes bzw. dessen Ergebnisse/Effekte und erfordern damit eine exakte Datenerhebung und –auswertung. Durch einen wissenschaftlichen Mitarbeiter des JKI werden die Bonituren von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen ab 2021 durchgeführt.

​​

 

Die Partner

ZALF-Logo  Logo Julius Kühn-Institut  Logo Lietzen  Logo PHENOROB  Logo DAKIS